14.Spieltag: SC Condor III. - Meindorfer SV II.   6:2 (1:1)

Derbywoche erfolgreich gestartet!

 

Das Heimspiel gegen Meiendorf II. stand vor dem Spiel unter keinem guten Stern! Eh schon ersatzgeschwächt mit 12 Leuten zum Aufwärmen angetreten, verletzte sich auch noch Dennis schwer und fiel für das Spiel, und wohl auch die nächsten Spiele aus. Gute Besserung, wir hoffen dich möglichst schnell wieder auf dem Platz zu sehen!

 

So musste man mit 11 Mann antreten. Trotzdem kam man ordentlich ins Spiel und hatte alles unter Kontrolle. Auch wurden erste Torchancen erstielt die in der 15.min durch Ralles 1:0 belohnt wurden. Doch kurz vor der Pause musste man dann doch das 1:1 nach einen schön getretenen Freistoß hinnehmen.

 

Auch nach der Pause ging es nicht gut weiter. Schon kurz nach dem Wiederanpfiff gab es direkt das 1:2. Wer jetzt aber, wie schon öfters in der Saison, mit einem Einbruch gerechnet hat, wurde diesen Sonntag eines Besseren belehrt. Man erlangte wieder die Kontrolle über das Spiel und kam durch einen (fragwürdigen) Elfmeter und einen direkten Freistoß von Steffen wieder auf die Erfolgsspur. Nachdem der Gegner sich selbst dezimierte, gelangen Krützel, Eule und Josi noch die Tore zum 6:2 Endstand!

30.Spieltag (Saisonabschluss):  S.C.Condor III. - Hoisbütteler SV 1:4 (1:1)

Zwar wurde das letzte Saisonspiel mit 1:4 gegen Hoisbüttel verloren, dennoch möchten wir uns bei allen für die tolle Saison bedanken und freuen uns euch 2016/17 wieder begrüßen zu dürfen.

 

Danke auch an die Abgänger, welche bis zum Schluss alles für gelb und schwarz gegeben haben.

 

#‎sm‬  ‪#‎ts‬  ‪#‎mb‬  ‪#‎dt23‬  ‪#‎yu3‬  ‪#‎kg24‬  ‪#‎lh15‬  ‪#‎cr2‬  

‪#‎tb17‬‪ #‎undwirsteigenniemalsab‬  ‪#‎scc3 ‬ ‪#‎danke‬

29.Spieltag: S.C.Condor III. - Glashütter SV II. 6:2 (2:1)

Die Serie hält an....

 

Bei bestem Fußballwetter hatten wir den Tabellenletzten Glashütter SV II zu Gast. Mit einem 6:2 (2:1) konnten wir unsere Serie von 6 ungeschlagenen Spielen am Stück ausbauen. Für uns haben getroffen: Kevin, Kapitän Flagmann per Strafstoß, Dimi, Niklas, Timo und Steffen. Fabian hat schon wieder nicht zu null gespielt!

 

Am letzten Spieltag haben wir unsere Wegbegleiter seit der Kreisklasse zu Gast: Am 21.05.16 spielen wir um 15:15 Uhr gegen den Hoisbütteler SV. Wir wollen die Saison natürlich mit einem Sieg zu Ende bringen um den tollen Endspurt zu veredeln.

27.Spieltag: Eintracht Norderstedt II. - S.C.Condor III.  1:2 (0:2)

Tabellenführer geärgert!!!


Und der nächste Auswärtssieg! Gegen die Eintracht aus Norderstedt II konnten wir unseren Aufwärtstrend fortsetzen und bezwangen den Tabellenführer mit 2:1 (2:0). Marc und Simon waren für uns erfolgreich und Fabian hat schon wieder nicht zu null gespielt!!!! Dritter Sieg in Serie und Tabellenplatz neun als Belohnung. "Leider" haben wir jetzt nur noch Heimspiele, 4 Stück an der Zahl, auswärts sind wir nicht mehr gefordert. Los geht es am nächsten Sonntag gegen den Ahrensburger TSV. Da wir im Hinspiel mit 0:7 verprügelt wurden ist nun natürlich Wiedergutmachung angesagt! Los geht es um 10:45 Uhr am wunderschönen Berner Heerweg.

26.Spieltag:  S.C.Condor III. - Farmsener TV  5:1 (3:1)

DERBYSIEG & KLASSENERHALT!!!!


Im Derby aller Derbys konnten wir unsere Hinspielniederlage (0:4) wiedergutmachen. Mit 5:1 wurden der Gast von der "falschen Seite" des Berner Heerwegs wieder rübergeschickt. Der Sieg geht auch in dieser Höhe in Ordnung. Die Tore für uns markierten 2x Kapitän Flagmann, Simon Larisch, Kevo Gehrke und Konserven-Lukas. Die Eule hat drei Tore vorbereitet und Fabian hat schon wieder nicht zu null gespielt!

mehr lesen

24.Spieltag:  SC Poppenbüttel II. - S.C.Condor III.  1:2 (0:2)

In der Fremde erfolgreicher...

 

Beim hochambitionierten SC Poppenbüttel 2 konnten wir den zweiten Auswärtssieg in Serie landen. Mit 2:1 konnten wir das Spiel für uns entscheiden und die 3 Punkte mit nach Hause nehmen. Für uns haben Lukas Speel und Pascal König die Tore erzielt. Jetzt steht erst mal das Osterfest vor der Tür, danach haben wir spielfrei. Am 10.04.16 kommt es dann um 10:45 Uhr zum Derby gegen den Farmsener TV. Gespielt wird auf unserem Kunstrasen.

23.Spieltag: S.C.Condor III. - TuRa Harksheide II.  2:5 (1:1)

Erneute Heimniederlage!


Gegen TuRa Harksheide 2 konnten wir mal wieder nach einem Sieg nicht nachlegen. Mit 2:5 (1:1) ging das Spiel verloren. Captain Flagmann erzielte beide Tore für uns.

mehr lesen

22.Spieltag: SV Friedrichsgabe - S.C.Condor III.  1:2 (0:2)

AUSWÄRTSSIEG!


Endlich konnten wir mal wieder dreifach Punkten! Gegen SV Friedrichsgabe konnten wir auch das Rückspiel für uns entscheiden. Wir haben somit drei ganz wichtige Punkte im Abstiegskampf eingefahren, zumal unsere Konkurrenten Bramfeld III, Glashütte II und Ilinden allesamt verloren haben. Die Tore in einer starken ersten Halbzeit erzielten Capitano Flagmann und der Star-Stürmer der vierten Herren, Pascal Heß, der uns freundlicherweise unterstützt hat! Der Anschlusstreffer von SVF in der 49. Minute konnte unseren Sieg nicht verhindern. Mit dem 2:1 im Rücken sollen nächsten Sonntag um 09:30 Uhr gegen Harksheide 2 weitere drei Punkte eingefahren werden.

mehr lesen

21.Spieltag: S.C.Condor III. - HSV IV.  1:4 (1:0)

Gute 45min. reichten nicht!

 

Gegen die Vierte vom HSV musste man sich nach mit 4:1 geschlagen geben. Bis zur Halbzeit sahen die Zuschauer am Berner Heerweg eine starke Heimmannschaft die hochverdient mit 1:0 in Führung und in die Halbzeit ging. Die Führung hätte bei der Anzahl von Torchancen eigentlich höher ausfallen müssen. Nach der Halbzeit konnte  man an die gute erste Halbzeit nicht anknüpfen und musste bis zur 90min. 4 Gegentore hinnehmen. 

mehr lesen

20.Spieltag: Duvenstedter SV - S.C.Condor III.  2:2 (1:1)

Punktgewinn in Duvenstedt


Gegen den Duvenstedter SV konnten wir zumindest einen Punkt holen (2:2). Die Tore für uns erzielen Pascal König und Kevin Gehrke. Am kommenden Sonntag wird der Kirchenbesuch leider ausfallen müssen. Antoß gegen die 4. Herren vom HSV ist bereits um 9:00 Uhr am Berner Heerweg. Hurra!

mehr lesen

Nachholspiel 16.Spieltag:  Ilinden 1903 - S.C.Condor III.  3:1 (3:1)

Es wird eng im Keller!

 

Das Nachholspiel des 16.Spieltags wurde gegen den direkten Konkurrenten um den Nichtabstieg, Ilinden 1903 verloren. Nach Ende der "regulären" Saison trat die Dritte von Condor sehr ersatzgeschwächt an und verlor die Party mit 1:3.

mehr lesen

18.Spieltag: Bramfelder SV III. - S.C.Condor III.   1:1 (0:1)

Unentschieden!


Heute trennte man sich 1:1 gegen die Dritte von Bramfeld. Das Tor für uns erzielte Sven Flagmann nach einem Elfmeter. Das Gegentor viel ebenfalls nach einem Strafstoß. Insgesamt ein gerechtes Unentschieden, weil beide Mannschaften nicht viel sehenswertes zustande gebracht haben. 


Nur der SCC!

mehr lesen

17.Spieltag: S.C.Condor III. - Meiendorfer SV II.   2:0 (1:0)

Gegen die zweite Herren vom Meiendorfer SV konnten wir mit 2:0 unseren ersten "erspielten" Sieg seit 6 Spieltagen feiern! 


In einem umkämpften, von Hektik geprägten Spiel mit ganz wenigen Torraumszenen konnten Simon "Larry" Larisch (3. Minute) und Timo Bode (81.) die wichtigen drei Punkte am Berner Heerweg für uns eintüten. Unser Keeper Fabian Wiese wurde kaum gefordert und war ein mal zur Stelle als er einen Schuss aus 20 Metern um den Pfosten lenken musste. 

mehr lesen

15.Spieltag: Hoisbütteler SV - S.C.Condor III.   4:0 (3:0)

Wieder nix!

 

Gibt nicht viel zum Spiel zu sagen. Wieder verloren! Wieder 4 Gegentore. Wieder keins geschossen. Kein guter Abschluss der Hinrunde! Bleibt nur zu hoffen, dass es so nicht weitergeht!

mehr lesen

13.Spieltag: Ahrensburger TSV - S.C.Condor III.   7:0 (2:0)

Bitter!


Tiefer gehts dann wohl nicht mehr. 7:0 hieß es am Ende für Ahrensburg. Kein Kampf, kein Teamwork, nichts!!! Zu viele individuelle Fehler, die man in der Summe auch nicht mehr ausbügeln kann.  Ein Sumpf aus dem wir uns nur selber wieder rausziehen können, wenn wir endlich mal wieder anfangen als Team zusammen zu spielen. Ansonsten fehlen einem die Worte. 

mehr lesen

12.Spieltag: S.C.Condor III. - Eintracht Norderstedt II.   1:4 (0:1)

Verdiente Niederlage gegen den Tabellenführer!


Und wieder konnte man keine Punkte gegen eine Mannschaft aus dem obereren Tabellendrittel gewinnen. Dem Tabellerführer aus Norderstedt musste man sich mit 4:1 (1:0) geschlagen geben. Das Tor für uns erzielte Simon Larisch!

mehr lesen

11.Spieltag: Farmsener TV - S.C.Condor III.   4:0 (2:0)

Bittere Derbyniederlage!

Das Derby haben wir mit 4:0 (2:0) verloren. Nicht nur die Niederlage schmerzt sehr, sondern auch die Art und Weise wie sie zustande kam. Wir schaffen es momentan einfach nicht die einfachsten Fehler abzustellen. Von daher geht die Niederlage auch in der Höhe in Ordnung. Farmsen hatte uns vor allem in der ersten Halbzeit dominiert. Die zweite Halbzeit konnten wir denn ausgeglichener gestalten.

Mit Norderstedt kommt nächsten Sonntag der Tabellenführer zu uns an den Berner Heerweg. Um 10:45 Uhr müssen wir denn allen und ins besondere uns selbst beweisen, dass wir nicht nur gegen die unteren Mannschaften mehrfach punkten können.

mehr lesen

10.Spieltag: Hummelsbütteler SV - S.C.Condor III.  1:6 (0:4)

Machmal ist es einfach so: Condor mit dem höchsten Saisonsieg und wohl auch gleichzeitig mit einer der schlechtesten, wenn nicht die schlechteste Saisonleistung.  Viel gibt es zu diesem Spiel nicht zu sagen. Man war nicht spielbestimmend, hat den Gegner nicht dominiert oder sonst wie unter Druck gesetzt. Manch einer möge jetzt denken und wie kommt dann bitte so ein Ergebnis zu Stande? In dem man die Fehler des Gegners ausnutzt. Trotzdem wurden weit mehr gute Möglichkeiten fahrlässig nicht zu Ende gespielt.  Noch weniger als zum Spiel kann man eigentlich zur Schiedsrichterleistung sagen. So wurden teilweise überharte Zweikämpfe geführt, welche nicht vom Schiedsrichter unterbunden wurden, so dass das Spiel phasenweise zu einem lustigen Holzhackerspiel wurde.


Nichtsdestotrotz gibt es für diesen Sieg (auch nur) 3 Punkte. Deswegen heißt es jetzt Mund abwischen, richtig viel Gas im Training geben und mit einer deutlichen Leistungssteigerung am Sonntag um 11:30 Uhr das Derby beim Farmsener TV gewinnen.

mehr lesen

8.Spieltag: TuRa Harksheide II. - S.C.Condor III.   2:3 (2:1)

Nach zwei Siegen in Folge hatten wir uns ein bisschen Luft zu den Unterrängen verschafft. Nun traf man auf TuRa Harksheide II, welche mit sechs Punkten nur zwei Punkte hinter uns standen. Somit war klar, sollte man verlieren wäre man wieder tief unten drin. Sollte man aber gewinnen, könnte wieder mit einem ganz kleinen Auge nach oben geschielt werden. Die beiden Wochen zuvor wurden die Siege regelrecht erkämpft und auch dieses Spiel sollte kein einfaches werden.

mehr lesen

7.Spieltag: S.C.Condor III. - SV Freidrichsgabe   3:2 (0:2)

Erster Heimsieg in der laufenden Saison!


Am vergangenen Sonntag konnten die Männer von Coach Meyn endlich ihren ersten Dreier am Berner Heerweg einfahren und somit den zweiten Sieg in Folge verbuchen.


Aber der Reihe nach; zu gewohnter Anstoßzeit pfiff der souveräne Schiedsrichter die Partie an. Die Hausherren waren bemüht die Kontrolle über das Spiel zu erlangen, konnten sich in der Offensive allerdings weniger in Szene setzen und kamen durch das frühe Pressing der Gäste das eine oder andere Mal in Bedrängnis, sodass die Defensive in Person von Passy König gleich zwei Mal in letzter Sekunde einen Abschluss im Sechzehner nur noch per Grätsche vereiteln konnte.

mehr lesen

6.Spieltag: Hamburger SV IV. - S.C.Condor III.   1:2 (0:2)

Wichtiger erster Saisonsieg!

 

Ohne Sieg nach den ersten Saisonspielen stand der SCC3 schon früh in der Saison mit dem Rücken an der Wand. Gegen die Vierte vom HSV musste also unbedingt ein Sieg her. Um das Fazit vorweg zu nehmen kann gesagt werden, dass der HSV die Partie zwar vom Ballbesitz her dominiert hat, aber diesen nicht in Chancen umsetzen konnte. Bei


Condor begann Rene Brauer im Tor und konnte sich gleich mal auszeichnen. Nach ca. 7 Minuten lenkte er einen Distanzschuss mit den Fingerspitzen an die Latte.

mehr lesen

5.Spieltag: S.C.Condor III. - Duvenstedter SV   3:3 (0:2)

Auch am 5.Spieltag konnte man gegen den Duvenstedter SV nicht den ersten Sieg dieser Saison erringen. Aber trotz zwischenzeitlichem 0:2 und 1:3 konnte man am Ende einen Punkt am Berner Heerweg behalten.

 

Einen passenden Spielbericht und Bilder gibt es bei fussifreunde.de: 

http://www.radiohamburg.fussifreunde.de/artikel/spaeter-ausgleich-condor-iii-egalisiert-1-3-rueckstand/

 

Spieldaten: ...

mehr lesen

4.Spieltag: TSV Sasel II. - S.C.Condor III.  4:3 (2:2)

Am 4.Spieltag ging es nach Sasel, wo man in den letzten Spielzeiten nicht gerade glänzen konnte.

Umso mehr hatte man sich für dieses Spiel vorgenommen.

 

In der 1.Halbzeit wurde die Taktik gut umgesetzt. Offensiv wurden gute Aktionen über Konter bzw. schnelles Umschalten herausgespielt. Das Glück war mit den Tüchtigen und Simon Larisch und, zumindest zu 50%, Yannick Unterborn erzielten für Condor das 1:0 und 2:0.  Auch defensiv ließ man bis zur 35min. nix anbrennen. Über individuelle Fehler wurde Sasel dann aber wieder zurück ins Spiel geholt (11er und Ecke) so dass es mit einem 2:2 ging es in die Pause.

mehr lesen

3.Spieltag: S.C.Condor III. - Bramfelder SV III.   2:2 (2:2)

Nachdem die ersten Spiele verloren gegangen sind, sollte gegen Bramfeld die Wende eingeleitet werden. Bramfeld war als Aufsteiger schwer einzuschätzen und zudem haben sie die ersten beiden Spiele souverän gewonnen. Eins war klar, es würde kein leichtes Spiel werden.

mehr lesen

2.Spieltag: Meiendorfer SV II. - S.C.Condor III.   5:3 (4:0)

Trotz Überzahl eine Halbzeit lang vorgeführt!

 

Am 2.Spieltag kam es zum Derby gegen die Zweiten von Meiendorf. Diese waren mit drei Siegen im Pokal und Liga optimal in die Saison gestartet. Condor III. hingegen war nach zwei Niederlagen schon unter Druck.

 

Man begann engagiert und konzentriert, so dass auch die erste Chance für Condor herausgespielt wurde. In der 6. Minute wurde Dimi Tsoutsouras perfekt in die Tiefe geschickt und war nur noch durch eine Notbremse zu stoppen. Rot für Meiendorf und 84 Minuten Überzahlspiel für Condor. Bis zu diesem Zeitpunkt sah es gut aus.

mehr lesen

1.Spieltag: S.C.Condor III. - Ilinden 1903   2:3 (2:1)

Auftakt vermasselt

 

Das Spiel gegen Ilinden begann Condor konzentriert und motiviert. Man stand kompakt und schaffte es schnell und zielstrebig hinten rauszuspielen. Immer wieder wurde der Ball im Mittelfeld erobert und mit guten Kombinationen bis hin zum 16er durchgespielt. Am Sechszehner hörte dann alles Gute auf. Konnte man sich über das Spiel verteilt locker im zweistelligen Bereich hochkarätige Chancen herausspielen, so wurden diese immer wieder fahrlässig vergeben. 

mehr lesen

1.Runde HOLSTEN-Pokal: Bergstedt II. - S.C.Condor III. 5:4 n.E.(0:0)

Das erste Pflichtspiel der Saison stand an diesem Sonntag an. Pokal! Die Drittvertretung des SCC musste bei der zweiten Herren in Bergstedt antreten, die in der kommende Saison in der Kreisklasse ihr Glück versuchen wird. Pünktlich um 15:00 Uhr wurde das Spiel auf dem roten Rasen durch den heute glücklosen und stetig nach dem roten Faden suchenden Schiedsrichter angepfiffen.


Die Partie begann schleppend, beide Mannschaften hatten ihre Probleme mit dem schwer bespielbaren Untergrund, der etwaiges Kombinationsspiel quasi unmöglich machte.

mehr lesen