Nachholspiel: Condor III. - Wandsetal III. 3:1 (2:1)

Kreisliga wir kommen!

 

Durch den glanzvollen 7:1 Auswärtssieg in Ahrensburg hatte man die Möglichkeit mit einem Sieg im Nachholspiel gegen Wandsetal den Aufstieg perfekt zu machen. Leider war der Wettergott an diesem Tag nicht auf unserer Seite.  Schien am Vormittag bei blauem Himmel noch die Sonne, regnete es am Nachmittag teilweise ziemlich heftig, sodass der Grandplatz am Berner Heerweg in eine kleine Seenlandschaft verwandelt wurde.  Das Spiel wurde dennoch pünktlich angepfiffen und gleichzeitig hörte es zumindest auch auf zu regnen.                             

mehr lesen

29.Spieltag: Ahrensburg II. - Condor III. 1:7 (0:2)

Die Antwort kam zum richtigen Zeitpunkt.


Betrachtet man die letzten Spiele des S.C.Condors war die Welt alles andere als rosig. Die letzten Spiele von der 3. Herren waren ideenlos, ohne Kampf und Willen drei Punkte mit nach Hause zu nehmen. Deshalb kam es wie es kommen musste. Aus den letzten drei Spielen standen lediglich 3 Punkte mit 2:2 Toren zu Buche. Gegen Ahrensburg mussten eine Reaktion und ein Sieg her, damit Hoisbüttel weiter auf Abstand gehalten werden konnte. 

mehr lesen

Nachholspiel: Bramfeld III. - Condor III. 0:0 (0:0)

Wieder kein Sieg - Nur 0:0 in Bramfeld

 

Nach 2 Unentschieden in Folge gegen Hoisbüttel und Bergstedt musste man heute zum Nachbarn nach Bramfeld und wollte unbedingt mal wieder ein überzeugenden Sieg einfahren… Um es vorweg zu nehmen daraus wurde wieder nichts.  Es war über 90 Minuten gesehen ein Spiel wo sich beide Mannschaften sich an Harmlosigkeit zu übertreffen sodass es beiden Seiten wenig Höhepunkte bzw. Strafraumszenen gab.

mehr lesen

28.Spieltag: Bergstedt II. - S.C.Condor III. 1:1 (1:0)

Wieder nur Unentschieden!

 

Gegen Bergstedt stand am Sonntag  das nächste schwere Spiel  der Mission „Aufstieg“ an.  Bergstedt spielte bisher eine überragende Rückrunde, in der nur das Spiel gegen Illinden verloren gegangen war. Zudem stehen sie im Niemandsland der Tabelle und haben nichts mehr zu verlieren.

mehr lesen

Nachholspiel: S.C.Condor III. - Hoisbüttel I. 1:1 (0:1)

Vorsprung auf Platz 3 gehalten!

 

Im Topspiel gab es zwischen Condor und Hoisbüttel ein 1:1-Unentschieden.

Dazu ein treffender Spielbericht von Hoisbüttel:

 

http://www.hoisbuetteler-sportverein.de/herrenfussball/1-herren.php

mehr lesen

27.Spieltag: S.C.Condor III. - Farmsen II. 4:2 (2:2)

4:2 Derbysieg!!

 

Nach dem gewonnenen Fight gegen Hummelsbüttel wartete mit Farmsen nicht nur der nächste stärke Gegner auf die Raubvögel vom Berner Heerweg, sondern auch der Rivale von der anderen Straßenseite. Beide Mannschaften waren 120% motiviert und wollten das Derby für sich entscheiden. Die Zuschauer bekamen in den ersten 35. Minuten all das geboten, was zu einem Derby gehört. 

mehr lesen

Nachholspiel: Condor III. - Stapelfeld II. 4:0 (1:0)

4:0 Pflichtsieg gegen Stapelfeld II.

 

Wenn der Spitzenreiter auf das Schlusslicht der Tabelle trifft, sind die Rollen klar verteilt. Jeder erwartete einen Sieg von der „Dritten“ und eine Leistungssteigerung zu den beiden knappen Siegen zuletzt. Condor Coach Sebbo „Heynckes“ Meyn rotierte bei der Startaufstellung wieder ein wenig und brachte 3 neue Leute von Beginn an im Vergleich zum Dienstagspiel, teilweise aber auch durch Verletzungen geschuldet.

mehr lesen

Nachholspiel: Condor III : Hummelsbüttel II 4:3 (3:1)

Nach dem schweren Spiel am Sonntag bei Walddörfer II kam es am Dienstag bei schönem Wetter zum Aufeinandertreffen der dritten Mannschaft des S.C. Condors gegen die Reserve von Hummelsbüttel. Gegen Hummelsbüttel hat man wohl das schmerzhafteste Spiel der Hinrunde erlebt. Man fuhr ohne Punkte wieder nach Hause. Um die 0:1 Niederlage vergessen zu machen kam nichts anders als ein Sieg in Frage.  Motiviert ging die Mannschaft des SCCs zum Aufwärmen, doch da die Mannschaft von Hummelsbüttel erst 15-20 Minuten vor dem Spiel auf den Platz erschien, rechneten wohl einige Spieler damit, dass diese nicht antreten würden, so dass die aufgebaute Spannung verloren ging. Dies sollte sich im Spiel bemerkbar machen.

mehr lesen

26.Spieltag: Walddörfer II. - Condor III. 2:4 (1:2)

4:2 Sieg bei Walddörfer

 

Nach nur einem Pflichtspiel in den letzten 4 Monaten ging es heute auf der Kuhweide im Volksdorfer Wald wieder um wertvolle Punkte im Aufstiegsrennen. Trainer Meyn konnte hierbei auf einen großen Kader von 16 Mann zurückgreifen und konnte nahezu mit seiner Wunschelf das heutige Spiel beginnen, darunter auch Winterneuzugang Jan-Moritz Daugs. Allerdings wurde beim Aufwärmen bereits klar, dass es nicht einfach werden würde das heutige Spiel zu gewinnen, denn ein ansehnliches Fussball-Spiel war auf diesem Kartoffelacker, Kuhweide… ach was sag ich… alles maßlos untertriebene Bezeichnungen für das heutige Geläuf, nicht möglich.

mehr lesen

20.Spieltag: Berne III. : S.C.Condor III. 3:1 (2:0)

Eine verdiente 3:1 Niederlage gegen TuS Berne III. Obwohl Condor über 90. Minuten das Spiel machte, war TuS Berne in den entscheidenen Situationen wacher und konnte aus ca. fünf Chancen drei Tore machen. Condor kombinierte bis hin zum Strafraum gut, doch der letzte Ball kam nicht an. Somit ist nun klar. dass Condor in den nächsten Spielen unbedingt Siegen muss, damit die Mission Aufstieg gelingt. Das die Mannschaft mit den Druck umgehen kann, hat sie bereits in der letzten Saison gezeigt.

Das nächste Spiel ist am Sonntag den 03.03. um 10:45 Uhr gegen VSG Stapelfeld II. Dort gilt es Reaktion zu zeigen!!!

mehr lesen

18.Spieltag: S.C.Condor III. - Ilinden 1903 3:0 (2:0)

3:0 Arbeitssieg gegen Ilinden

 

Heute hatte man zum letzten Punktspiel die Mannschaft von Ilinden zu Gast. Noch einmal 90 Minuten konzentrieren und 3 weitere wichtige Punkte im Aufstiegsrennen sammeln war natürlich das Ziel. Auf schwierigen Untergrund hieß es einfach zu spielen und den schon zu Beginn nur mit 10 Mann antretenden Gegner nicht zu unterstützen. Es wurde schlussendlich das zu  erwartende Spiel. Condor war klar die bessere Mannschaft und erspielte sich auch einige brauchbare Möglichkeiten, die leider nicht verwertet werden konnten. So dauerte es 32 Minuten bis zum verdienten Führungstreffer. Flagmann wurde am Sechszehner des Gegners gut von Bode bedient und konnte mit einem Schuss aus 16 Metern treffen. Nur kurze Zeit später erhöhte Flagmann mit einem direkt verwandelten Freistoss aus 20 Metern zum 2:0. Das war dann auch der hochverdiente Halbzeitstand. 

mehr lesen

17.Spieltag: S.C.Condor III - Post SV III 2:0 (2:0)

Umkämpfter 2:0 Sieg!


In der Hinrunde zeigte die Mannschaft des SCC's gegen Post eines seiner schwächsten Spiele. So gelang nur mit Müh und Not ein 2:2. Diesmal sollte alles besser werden und Post auf keinen Fall unterschätz werden. Post zeigte von Beginn an eine engagierte Leistung. Sie störten früh und doppelten durchgehend den ballführenden Spieler. Condor hatte große Mühen ihr Spiel zu finden. Nach ca. 10 Minuten hatte Post ein Großteil von dem Feuerwerk verbrannt und Condor bekam das Spiel zunehmend unter Kontrolle. Trotzdem waren Torchancen Mangelware, da sich beide Teams im Mittelfeld neutralisierten. 

mehr lesen

16.Spieltag: UH Adler II. - S.C.Condor III. 0:3 (0:1)

3:0 Sieg im Spitzenspiel!

 

Gleich zum Rückrunden-Auftakt kam es an der Beethovenstr. zum absoluten Topspiel der Kreisklasse 3. Der Tabellenzweite UH-Adler II. empfing den Klassenprimus Condor III.  Nach dem packenden und ziemlich ausgeglichenen 2:2 im Hinspiel wurde ein enges und kampfbetontes Spiel erwartet.     

mehr lesen

15.Spieltag: Rahlstedt III. - S.C.Condor III. 0:7 (0:3)

Pflichtaufgabe erfüllt!

 

Am sonnigen Sonntag erwartete die dritte Mannschaft des RSCs, die Raubvögel vom Berner Heerweg. Die Vorgabe für das Spiel war klar: Nichts anders als drei Punkte waren für die Mannschaft des SC Condors akzeptierbar. 

 

Condor wusste von Beginn an die Verteidiger des RSCs unter Druck zu setzen, so dass sie kein kontrolliertes Aufbauspiel praktizieren konnten.

mehr lesen

14.Spieltag: S.C.Condor III. - Ahrensburg II. 1:0 (1:0)

1:0 Zittersieg gegen Ahrensburg

 

Heute empfing man bereits um 9 Uhr zur frühen Morgenstunde mit dem Ahrensburger TSV II den derzeitigen Tabellenvierten und eines der Überraschungsteams dieser bisherigen Saison. Nach zuletzt drei deutlichen Siegen wollte man an die Leistungen der letzten Wochen anknüpfen und die großartige Heimbilanz  (14 Monate ohne Niederlage) weiter ausbauen. Personell gab es zur Vorwoche in der Startelf drei Änderungen. Gluschke rückte im linken Mittelfeld in die Mannschaft für Koch, rechts D.Gehrke für K.Gehrke und Berndt stand heute wieder Tor. 

mehr lesen

13.Spieltag: S.C.Condor III. - Bergstedt II. 5:1 (3:0)

Bei eisigen Temperaturen kam es am Sonntag zum Aufeinandertreffen des S.C. Condor III. und der Reserve von Bergstedt. Condor konnte die letzten Spiele souverän gewinnen, aber auch Bergstedt gab sich keine Blöße und entschied die letzten Spiele für sich. Somit gingen beide Mannschaften mit großen Selbstvertrauen und absoluter Entschlossenheit in die Partie. Der Platz war alles andere als einfach bespielbar. Ein Teil des Platzes hatte die Sonne bereits aufgetaut und hingegen dazu waren ca. 1/3 der Spielfläche noch gefroren. Nichtsdestotrotz mussten beide Mannschaften mit den Bedingungen fertig werden.

mehr lesen

12.Spieltag: Farmsen II. - S.C.Condor III. 1:5 (0:0)

Deutlicher  5:1 Derbysieg gegen Farmsen!

 

An diesem Samstag war es so weit. Es ging, im wahrsten Sinne des Wortes, zum Farmsener TV. Natürlich kein normales Spiel, da die Sportplätze beider Vereine gerade 150 Meter Luftlinie voneinander entfernt liegen. 

 

Mehr Derby geht nicht!! 

 

Auch der aktuelle Tabellenstand beider Mannschaften erhöhte die Vorfreude auf diese Partie. Beide Mannschaften verließen jeweils erst einmal als Verlierer das Spielfeld und haben sich oben in der Tabelle festsetzen können.

mehr lesen

11.Spieltag: S.C.Condor III. - Walddörfer II. 9:0 (4:0)

Hattrick-Schütze Flagmann
Hattrick-Schütze Flagmann

Es geht doch!!!


Es musste nur trocken bleiben…. Alle hofften darauf, dass es bis zum Anpfiff trocken bleibt und es blieb trocken. Um 10:45Uhr begann die Partie, auf einem erstaunlicherweise gut bespielbaren Platz, gegen die sehr stark erwarteten Walddörfer. Nach dem Motto „back to the roots” schickte Trainer Sebastian Meyn die Mannschaft des S.C. Condors auf den Platz, welche schon zu Beginn der Saison starke Spiele gezeigt hatte. Nach dem schwachen Spiel gegen Hummelsbüttel galt es jetzt eine Reaktion zu zeigen und zu beweisen, dass auch mit Niederlagen umgangen werden kann. So viel sei vorweggenommen, es wurde eine Machtdemonstration!

mehr lesen

10.Spieltag: Hummelsbüttel II. - Condor III. 1:0 (0:0)

Serie gerissen - Unnötige 0:1 Niederlage in Hummelsbüttel

 

Nach 378 Tage ohne Niederlage in einem Punktspiel hat es uns mal wieder erwischt. Völlig unerwartet und unnötig unterlag man der zweiten Mannschaft von Hummelsbüttel.

mehr lesen

9.Spieltag: S.C.Condor III. - Bramfeld III. 2:0 (0:0)

Die "Pieke Hüllmann's"
Die "Pieke Hüllmann's"

Souveräner Sieg, an einem sonnigen Sonntag.

 

Mit Bramfeld III. wartete der nächster schwere Gegner auf die dritte Mannschaft des S.C. Condors. Waren schon früher  die Duelle immer sehr hitzig und hart umkämpft gewesen, stellte sich die Mannschaft von Condor auf ein sehr schweres Spiel ein, bei dem es hart zur Sache gehen würde.

 

Aber es kam anders, als erwartet: 

Condor dominierte von Anfang an das Geschehen. Lies keine Torchancen zu und erarbeitete sich selber viele 100 % Möglichkeiten, welche größtenteils (man muss schon fast sagen „wie gewohnt“) fahrlässig vergeben wurden. 

mehr lesen

8.Spieltag: Wandsetal III. - S.C.Condor III. 0:8 (0:4)

Die Serie geht weiter!

 

Am 7. Spieltag trat unsere Dritte beim Vorletzten, dem TSV Wandsetal III, an. Mit dem Selbstvertrauen aus 364 Tagen ohne Punktspielniederlage ging es in die Partie. Auf einem guten aber nassen Rasen an der Walddörfer Straße wollte man unbedingt das „unbesiegte“ Jahr voll machen.

mehr lesen

6.Spieltag: Stapelfeld II. - S.C.Condor III. 1:7 (0:4)

7:1- Lockerer Auswärtssieg in Stapelfeld

 

Am heutigen Freitag Abend musste man bei Stapelfeld II antreten. Eine vermeindbare Pflichtaufgabe, aber zugleich auch ziemlich undankbar. War doch der Gegner bis zum heutigen Spieltag noch ohne Punktgewinn. Nach dem schwachen Auftritt letzte Woche gegen Berne hatte man sich auf Condor-Seite nicht nur vorgenommen das Spiel zu gewinnen, sondern auch mal wieder spielerisch und kämpferisch zu überzeugen.

mehr lesen

5.Spieltag: S.C.Condor III. - TUS Berne 4:2 (2:1)

4:2 gewonnen! 3 Punkte! Mehr Worte sollte man über dieses Spiel nicht mehr verlieren!

 

mehr lesen

4.Spieltag: Hoisbütteler SV - S.C.Condor III 1:2 (0:1)

Erster Sieg gegen den Tabellenführer!

 

Die Mannschaft des S.C. Condor hatte sich für dieses Spiel viel vorgenommen. Blieb sie doch in der Partie gegen Post deutlich hinter ihren Möglichkeiten, galt es für dieses Spiel endlich wieder zur spielerischen und kämpferischen Stärke zurück zu finden und den ersten Dreier einzufahren.

 

mehr lesen

2.Spieltag: Post SV III. - S.C.Condor III. 2:2 (1:1)

Wieder kein Sieg – Nur 2:2 bei Post III.


Nach dem guten Auftritten zum Punktspielauftakt gegen UH-Adler (2:2) und im Pokal HSV III (2:3) kam es heute zum Derby bei Post III.  Coach Meyn war im Gegensatz zu den beiden Spielen zuvor verletzungsbedingt zu drei Umstellungen gezwungen. Für die Verletzten Herrmann, Flagmann und Krahmer rutschten Gerken, Bode und Kaven in die Startelf. 

mehr lesen

‎2. Runde Pokal: S.C.Condor III - HSV III 2:3 (2:3)

Die Sensation lag in der Luft!

Was soll man großartig als Vorwort zu diesem Spiel schreiben? S.C. Condor III. trifft auf den HSV III. In der letzten Saison noch in der Unteren Herren aktiv, trifft diese Mannschaft jetzt auf einen etablierten Landesligisten. Auf Papier schien es so, als wenn die Partie schon vorher entschieden wäre. Voller Vorfreude erwartete die dritte Herren des SC Condors die Begegnung gegen den HSV. Die meisten aus der Mannschaft hatten noch nie gegen einen Landesligisten gespielt und werden es wohl auch in Zukunft wahrscheinlich nicht mehr machen. Dem entsprechend ging der SC Condor mit einer „hier gibt es nichts zu verlieren“ Einstellung in die Partie.

mehr lesen

1.Spieltag: S.C.Condor III. - UH Adler II. 2:2 (2:1)

Bitteres 2:2 zum Auftakt

Heute war es endlich soweit. Nach dem Erreichen der 2.Pokalrunde begann heute endlich die erste Saison in der Kreisklasse. Zu Gast war die ambitionierte 2. Herren von UH Adler. Von Beginn an entwickelte sich zunächst ein ausgeglichenes Spiel, in dem beide Mannschaften den Gegner mit Pressing unter Druck setzten und so das Mittelfeld zunächst meist mit hohen Bällen überspielt wurde. Auch wenn man gut ins Spiel fand, musste man bereits nach 9 Minuten den ersten Gegentreffer in der neuen Saison hinnehmen. Nach einem gut und schnell gespielten Konter der Gäste konnte ein Stürmer relativ freistehend aus ungefähr 14 Metern aus halbrechter Position mit einem präzisen Schuss ins rechte Eck das 0:1 erzielen. 

mehr lesen

1.Runde Pokal: S.C.Condor III.-Tonndorf-Lohe II. 3:0

Am 01.08.12 war es dann soweit: Der erste Härtetest erwartete die dritte Mannschaft des SC Condors. Nach einer durchwachsenen Vorbereitung wusste man nicht, wo die Mannschaft jetzt tatsächlich steht. Kann die Mannschaft den eigenen Ansprüchen gerecht werden oder hängen sie denen noch hinterher. Mit Tonndorf-Lohe II. kam eine Mannschaft, die letzte Saison in die Kreisliga aufgestiegen ist. Somit haben die das geschafft, was Condor III. als Ziel für die nähere Zukunft anpeilt.

mehr lesen

4.Testspiel: S.C.Condor III. - Eppendorf G.B. II. 1:3

 

Nur 24 Stunden nach dem Spiel in Großensee hatte man heute die 2. Mannschaft von Eppendorf Groß Borstel zu Gast.  Die 1. Hälfte war die Beste der bisherigen Vorbereitung.  Man war dem Gegner eigentlich in allen Bereichen überlegen, so dass man auch zu 4-5 teilweisen gut herausgespielten  Torchancen kam. Trotzdem führte erst eine Standardsituation kurz vor der Pause zur hochverdienten 1:0 Führung. Eine Freistossflanke von Steffen Thorn konnte Sven Flagmann am 2. Pfosten problemlos im Tor unterbringen. Doch leider hielt die Führung nicht einmal bis zur Pause. Nach einer Flanke von rechts konnte der Ball nicht entscheidend geklärt werden, sodass der Gegner im Nachsetzen zum unverdienten Ausgleich kam.

mehr lesen

3.Testspiel: SSV Großensee - S.C.Condor III. 4:1

Zu Beginn eines Wochenendes mit 2 Testspielen ging es rauf aufs Land zum SSV Großensee.  Man fand einen traumhaften Rasenplatz (Wembley ist gar nichts dagegen) vor, von dem jeder Fussballer nur träumt.  Die Anlage schien die Mannschaft auch ein wenig zu beflügeln, denn man brachte den favorisierten Gastgeber mit starken Zweikampfverhalten, guten Verschieben und einigen hervorragenden Kombinationen in Schwierigkeiten.

mehr lesen