Spieler gesucht!!

Spieler gesucht

Hallo Fußballfreunde,

 

wir sind die dritte Herrenmannschaft des SC Condor und auf der Suche nach weiteren Spielern, die uns helfen und unterstützen, unsere Spielkultur am Laufen zu halten.

 

Die offensive Spielweise der Mannschaft zeichnet sich durch Ballbesitz, hohes Verteidigen, eine geordnete Spieleröffnung und einen planvollen Spielaufbau aus.

 

Diese Elemente trainieren wir in allen Facetten von Individual- über Gruppen- bis hin zu Mannschaftstaktiken, damit möglichst jeder Spieler auf jeder Position spielen kann und alle unseren Spielplan verfolgen können. Unsere Spielweise steht über Zielen wie Aufstieg oder Pokalsieg.

 

Aber auch innerhalb des Teams pflegen wir Werte, die wir leben und vertreten, wie zum Beispiel das Auftreten und Verhalten auf dem Platz und der respektvolle und freundschaftliche Umgang miteinander.

 

Solltest Du Dich von dieser kurzen Beschreibung angesprochen fühlen, melde Dich bei uns.

Wir freuen uns auf Dich!

 

Kontakt:

Facebook: SC Condor 3. Herren

Trainer: 0172/4100524

Web: sccondor3.de

Robert Paetow neuer Trainer bei SC Condor III.

 

Alles auf Anfang!

 

Auch im 3. Jahr in Folge startet die Saison der 3. Herren mit einem neuen Trainer. Mit Robert Paetow - zuletzt vereinslos und vorher beim Meiendorfer SV 2 tätig - konnte die 3. Herren einen jungen, ambitionierten Trainer von sich überzeugen.

 

Nach einer kurzen Sommerpause wird die Vorbereitung mit aktuell 19 Spielern beginnen. Ziel des 34  jährigem Trainer wird es sein einen Kader von rund 25 Mann auf die Beine zu stellen.

 

Wir freuen uns schon bald unter neuer Führung loslegen zu können, um eine erfolgreiche Saison 18/19 zu spielen.

 

DANKE!!! DANKE!!! DANKE!!!

DANKE!!! DANKE!!! DANKE!!!

 

Gestern war es soweit: Unser DKMS Aktionstag fand auf der Anlage am Berner Heerweg des SC Condor von 1956 e.V-offizielle Seite statt.

 

Bei wunderbarem Sommerwetter haben ca. 800- 1000 Personen über den Tag verteilt den Weg zu uns gefunden. Alleine diese Zahl ist schon Weltklasse!!! Danke an jeden, der uns besucht, Lose gekauft, die Verpflegung sich schmecken lassen, der Musik gelauscht und den Tag mit uns verbracht und genossen hat!!! DANKE!!!

 

Insgesamt hatten wir 255 Typisierungen!! Das ist eine Anzahl, welche wir uns vorher so nie erträumt haben! Auch hier geht unser Dank an jede einzelne Person, die das Motto der DKMS „Mund auf. Stäbchen rein. Spender sein.“ wörtlich genommen hat. 

 

Zu 255 Typisierungen fehlen uns einfach die Worte. Wir hoffen, dass möglichst viele die Chance haben in Zukunft Leben retten zu können! DANKE!!!

Durch das Programm hat uns sensationell gut DJ BÜGELBRETTgeführt. Danke Murat für deine Zeit, deinen Einsatz, dein Engagement und die Sprüche am gestrigen Tag. Falls ihr eine Veranstaltung oder ein Event habt, fragt gerne bei ihn an. Wir können ihn nur empfehlen.DANKE!!!

 

In der Pause zwischen den Spielen trat unsere Modern Dance Gruppe „Seven Strike“ auf. 2 Lieder wurden gewohnt souverän performt und ließen die Stimmung hochkochen. DANKE!!! Allen Mannschaften die mit jeweils packenden 90 Minuten auf dem Platz Fußball gespielt haben und danach noch auf der Anlage verblieben sind.SC Condor 2. Herren SV Altengamme 1. Herren VfL 93 Hamburg  Besonders hervorzuheben sind hier SC Condor 4. Herren(Glückwunsch zum Klassenerhalt!!!) und die VSG Stapelfeld - Fußball, welche nach Ihrem Spiel zu uns gekommen sind!  DANKE!!!

 

An allen Partnern, Sponsoren und Pressevertretern. Vielen lieben Dank, dass ihr in der Form Werbung für unsere Veranstaltung gemacht und uns dabei unterstützt habt. DANKE!!!

 

Doch was wäre der Tag geworden, ohne die vielen freiwilligen Helfer?! Das ist einfach zu beantworten: Es wäre nicht einmal ansatzweise so geworden, wie es gestern war!  Danke euch ALLEN! Egal ob es beim teilen und posten der Veranstaltung, Auf- und Abbauen, Kuchen zu backen oder verkaufen, Getränke auszuschenken, Würste zu grillen, die Spender zu typisieren, Kinder zu schminken, bei den Attraktionen zu unterstützen, für die Technik da zu sein oder die Tombola zu bewerben und die Gewinne zu verteilen. Ohne euch wäre der Tag nie zu dem geworden, was er war! Euer Engagement war ganz großes Tennis!!! Chapeau da ziehen wir den Hut vor euch! DANKE!!!

E

s war klasse mit euch ALLEN! 

 

 

#bockaufballern

#geilesfesttolleleutesensationellererfolg

#ihrhabtgroßartigesgeleistet

#eindankanalle

#jetztrettenwirleben

#255typisierungen

#MarcusBabiHermann

#unserdankandichbabi

#Babiistgleichunvergessen

DKMS Aktionstag beim SC Condor

In Zusammenarbeit mit unserem Hauptverein laden wir euch ganz recht herzlich ein. Nehmt euch die Zeit und lasst uns diesen Tag zu einem erfolgreichen werden!!! WIR ALLE helfen Menschen.

 

Mund auf. Stäbchen rein. Spender sein!

 

Letztes Jahr mussten wir den schmerzvollen Verlust von Marcus „Babi“ Hermann erfahren, der an den Folgen seiner Leukämie-Erkrankung gestorben ist. Knapp ein Jahr kämpfte Marcus gegen die Krankheit an, die er letztlich leider nicht besiegen konnte. In Deutschland erkrankt alle 15 Minuten ein Mensch an Blutkrebs. Vielen davon kann durch eine Stammzellenspende geholfen werden. Doch nur ein Drittel der Patienten findet innerhalb der Familie einen geeigneten Spender. Der Großteil benötigt einen Spender außerhalb der Familie. Aus diesem Grund wollen wir am Sonntag, den 27. Mai 2018 einen Aktions- und Familientag zusammen verbringen.

 

Für die Zeit von 11-16 Uhr haben wir ein buntes Rahmenprogramm für unsere Besucher auf unserer Sportanlage am Berner Heerweg 190, 22159 Hamburg zusammengestellt. Neben den Punktspielen unserer 2. und 3. Herrenmannschaft stehen folgende Aktionen auf dem Programm:

 

Große Tombola, Torwandschießen, Schussgeschwindigkeitsmessung, Hüpfburg und Kinderschminken, Plakettenaktion der Polizei für die Kleinen, Freiwillige Feuerwehr Farmsen, DKMS Infostand mit Möglichkeit zur Typisierung.

 

Musikalisches Rahmenprogramm: DJ BÜGELBRETT, ausgezeichnet mit dem Hamburger Bürgerpreis 2017.

Gegrilltes sowie Getränke können für kleines Geld erworben werden. Das Ziel der Veranstaltung ist es, über die Krankheit Blutkrebs aufzuklären, Spenden zu sammeln und neue Mitglieder für die Organisation DKMS zu gewinnen.

 

Alle Einnahmen gehen an die DKMS.

Wintervorbereitung 2018

Die Wintervorbereitung ist fast absolviert! Es gibt leider negative, aber auch positive Nachrichten.

 

Coach Wennefehr konnte sich bisher über eine rege Trainigsbeteiligung freuen und auch mit Niklas Eberth ist ein langzeitverletzter (über ein Jahr) wieder mit dabei. EINSTANDSKISTE?!

 

Besonders bitter ist, das unsere polnische Katze noch mit Knieproblemen zukämpfen hat.  Nicht viel besser geht es seinem starken Vertreter, dem es in der Schulter zwickt. Piotr, Flo und den anderen verletzten. Das ganze Team wünscht euch gute Besserung💪🏻

 

Auf dem Verrückten Winter Transfermarkt haben wir natürlich auch einmal zugeschlagen und konnten uns gegen einige namenhafte Vereine durchsetzen. Wir haben den Brasilianer Timo verpflichtet (weiß einer von welchem Verein der kam?!🤔) Von seiner Gesangskunst konnten wir uns auf der Weihnachtsfeier schon ein Bild machen (hoffentlich bist du am Ball besser😉)

 

Folgende Testspielergebnisse gab es:

 

26.01.     SC Condor III. -    Hamm United III.    7:0

04.02.     BU III.               -    SC Condor III.          5:1

18.02.     Lohkamp         -    SC Condor III.          2:3

 

Jetzt steht am 25.02 des Pokalhalbfinale in Niedorf an!

Nur der SCC!!!

 

 

Frohe Weihnachten!

Wir wünschen allen die uns dieses Jahr begleitet haben "Frohe Weihnachten". Genießt die Zeit mit euren Liebsten und schaltet einfach mal vom täglichen Wahnsinn ab.

 

Vielen Dank an dieser Stelle an das Schwarzlichtviertel Hamburg, wo wir unsere Weihnachtsfeier im Dezember ausgetragen haben. Es war sensationell gut!

 

Ansonsten gilt unser Dank euch. DANKE für den Support in jeglicher Art und Weise! Es ist doch schön zu sehen, dass auch eine 3. Herren Mannschaft so viel Unterstützung erhält.

 

Unsere Sponsoren im Jahr 2017 waren:

Änderungsschneiderei Abbus, Kalorimeta AG & Co. KG, WILLY TIEDTKE, Restaurant L'italian.

 

Ohne euch wären wir nicht so gut gekleidet gewesen!

Schöne Feiertage.

 

Ein goldener Oktober ist vorbei!

Nach katastrophalen Start in die Saison haben wir es geschafft im Oktober ordentliche Spiele zu absolvieren und ordentlich Punkte gesammelt. Von den absolvierten 7 Spielen mussten wir uns nur in Glashütte geschlagen geben. Zusätzlich wurde gestern der Halbfinaleinzug perfekt gemacht. Aber der Reihe nach. Die letzten 2 Spielen gucken wir uns jetzt noch einmal genauer an.

 

Am Sonntag empfingen wir Walddörfer SV 2. Herren zum absoluten Kellerduell des Spieltags. Der drittletzte empfing den Tabellenletzten. Für beide stand viel auf dem Spiel. Dieses sah man beiden Mannschaften von der ersten Sekunde an. Wir waren die ersten 10 Minuten sehr gut im Spiel und wollten unbedingt ein frühes Tor machten.

 

Der WSV stand tief und probierte mit schnellen umschalten gefährlich zu werden. Nach 10 min neutralisierten sich aber beide Mannschaften und keine wurde so richtig gefährlich. Umso schöner, dass wir nach der Pause direkt wach waren und Marc uns mit einem wunderschönen Schuss in die lange Ecke in Führung brachte. 4 Zeigerumdrehungen später war es #ST4, welcher nach 🦉s Ecke direkt einschoss. 

Nach dem 2-0 haben wir das Ergebnis gut verteidigt. In der 80. Minute erhöhte Moni sogar auf 3-0, weil er seinen Torriecher unter Beweis stellte und das Tor unbedingt machen wollte. Zwar ist das Ergebnis deutlicher, als es der Spielverlauf wiedergegeben hat, aber wir nehmen diese verdammt wichtigen Punkte mit.

 

Nach nicht einmal 48 Stunden Pause ging es gestern zum Pokalspiel zum SC Victoria Hamburg III. Was soll man dazu sagen. Mir fehlt immer noch die Worte. AUS.TV hätte seine wahre Freude gehabt. Es war ein packendes Pokalspiel,welches alles hatte. Die zahlreichen Zuschauer kamen auf Ihre Kosten. Vici als 5. der Kreisliga 2 begann extrem stark. Immer wieder wurde sich mit kurzen Bällen durch die Reihen kombiniert. Nur der letzte Pass sollte nicht ankommen und wenn doch hatten wir wieder einmal mit Piotr einen starken Rückhalt zwischen den Pfosten. Umso überraschender war dann unsere Führung. Nach einer herrlichen Flanke aus dem Halbfels fand #jmd25 den Fuss von Capidino Flagge und dieser nahm den Ball auf Höhe des fünfers direkt und schweißte diesen unhaltbar in die Maschen. 0-1 nach 11 Minuten. Nach 25 min dann die Riesenchance für vici. Piotr und der Angreifer gehen zum Ball, Piotr hält den Kopfball phantastisch und blieb liegen. Der Ball war frei und Maik, welcher zum Geburtstag sein Startelfdebüt gab----> Doppelkiste, rettete vor dem einschussbereiten Stürmer. Doch was mit Piotr? Mit schmerzverzerrtem Gesicht lag er am Boden und hielt sich das Knie. Nach längerer Behandlungspause probierte er es noch einmal, doch nach 30 min kam es zum Wechsel. Da Nico lieber wieder ⛴ fahren möchte, hat sich Passy bereit erklärt das grüne Trikot anzuziehen. 

 

Kordi komplettierte dafür die Viererkette. Bis zur Pause gab es nur eine brenzlige Situation zu überstehen. Vici forderte 11er, aber die Pfeife blieb stumm. Glück gehabt. Somit ging es mit einer Führung in die Halbzeit. Eule konnte diese nach einer Stunde sogar noch ausbauen. Überragend in Form in den letzten Wochen, schnappte er sich den Ball, tanzte 2 Leute aus und schoss den Ball in die Maschen. Jetzt wurde aus einen eh schon kampfbetonten und ziemlich schwer leitenden Spiel eine Schlacht. Vici musste und wollte kommen und wir standen defensiv sehr gut und schmissen uns in alles rein. Mit der Führung konnten wir uns auf Konter verlagern. 2 davon sollten noch für viel Gesprächsstoff sorgen. Simon wurde 35 m vor dem gegnerischen Tor vom Keeper gelegt. Zur Überraschung der meisten gab es nur gelb. Klar waren noch einige Meter bis zum Tor, doch die Art und Weise des Fouls und die Tatsache, dass er letzter Mann war hätten eine rote Karte mehr als gerechtfertigt. So ging es 11 vs 11 weiter...... und eben angesprochenen Keeper kam paar Minuten (wohl.. ich konnte es nicht richtig sehen) wieder einen Schritt zu spät. Maik fiel im Strafraum und wieder blieb die Pfeife stumm. In deer Zwischenzeit kam Vici übrigends zum Anschluss. So blieb es weiter spannend. Die Nachspielzeit wurde schon angezeigt und es kam noch einmal zum Freistoß 20m vor unserem Tor. Letzte Aktion. Eine Aktion vor dem Halbfinale. Der Freistoß wurde ausgeführt und flog ( nicht unhaltbar) in's Torwarteck und ließ das Netz zappeln. Unglücklich, aber nicht unverdient.

 

So ging es in die Verlängerung. Diese war relativ ausgeglichen. Respekt an den Schiri, der einen schon gegebenen Elfmeter nach Absprache mit dem Linienrichter zurückgenommen hat. Also 2-2 nach Verlängerung. Wieder Elfmeterschießen und wieder waren unsere Schützen mehr ala souverän. Simon, Dennis, Eule und Steffen verwandelten. Da Vici auch immer traf, schoss uns Flagge wieder in Führung. 5-4 und noch ein gelb- blauer Schütze. Bei uns wurde sich schon besprochen, welcher Schütze als 6. antreten sollte. Doch dazu kam es nicht. Passy tauchte rechts ins Eck und parierte. Der Rest war grenzenlose Freude. HALBFINALE....das gab es für uns noch nie!!!

 

Respekt an alle Beteiligten für ein tolles und emotionales Pokalspiel, welches eigentlich keinen Verlierer verdient gehabt hätte. Gute Besserung müssen wir leider an dieser Stelle an Piotr und Kordi (der zur Halbzeit wieder raus musste) richten. Kommt schnell wieder auf die Beine.

 

Den übrig gebliebenen Spielern bleibt keine lange Zeit für Regeneration.

 

Am Freitag geht es für uns weiter. Gegner ist im letzten Hinrundenspiel die dritte vom VFL 93. Anpfiff (aktuell noch im Stadion Borgweg am Stadtpark) ist um 19:00 Uhr. Ob der Friseur heute alles richtig gemacht hat, könnt ihr euch dann anschauen. Allerdings muss man sich fragen, was sich der Ansetzer dabei gedacht hat. 3 Spiele in 5 Tagen ist schon eine reichliche Belastung für eine Amateurmanschsft. Nicht einmal die Profiteams haben solch einen Rythmus. Vielleicht wird dort beim nächsten mal etwas mehr hingeschaut. Auch die Ansetzungen des Pokals auf 2 Feiertage ist sehr fragwürdig. Klar gibt es einen Rahmenkalender an den sich gehalten werden muss. (Aufgrund der WM 2018 ist dieser noch enger...es kann ja sein, dass Jogi Löw oder einer seiner Pendanten noch jemanden aus den Amateurligen Hamburgs nominiert...) Doch wie man am 3.11 schon im Pokalhalbfinale steht und schon die Hinrunde beendet hat, ist für mich unerklärlich und sehr fragwürdig.

 

Wir gucken jetzt aber erst einmal auf Freitag!! Und freuen uns auf eure Unterstützung. Dort gilt es auch den November gut zu starten.

 

#bockaufballern

#haaaaaaaallllbfinale

#seitdemwirgurkenhabenläuftes

#dasbierdanachschmecktallennursimonkordiundniconicht

#zielhinrundeüberdenstrichzubeenden

#12elfmeterinfolgeimelfmeterschiessenverwandelt

#scc3

#katzeoderscc3einrasiertguckesdirfreitagan

 

#gutebesserungihr2polnischentopmodels

Saison 2017/18 steht kurz bevor

 

Nach dem furiosen Sasionfinale und kurzer Sommerpause, steht die neue Saison kurz bevor.

 

In der Kreisliga 6 gibt es einige neue Gesichter. Die beiden letzjährigen Tabellenersten - und -zweiten Hoisbüttel und Ahrensburg sind in die Beziksliga aufgestiegen. Farmsen, Bramfeld und DuWo sind abgestiegen. Neu hinzukommen sind:

  • Glashütte 1.
  • TuS Berne 2.
  • Walddörfer 2.
  • Wellingsbüttel 2.
  • Eimsbüttel 3.
  • VfL 93 3.
  • St.Pauli 6

Dieses wird einge interessante und spannende Duelle geben.

 

Die Saison startet in zwei Wochen mit der 1.Runde des Heino-Gerstenberg-Pokals. Dort trifft man mit Farmsen 3 auf unsere Nachbarn von der anderen Straßenseite. Die neue Saison beginnt ähnlich wie die letzte zu Ende gagangen ist, mit einem Derby!


Nachruf

Leider haben wir die traurige Nachricht erhalten, dass unser langjähriger Spieler und Betreuer Marcus „Babi“ Hermann am 21.5. im Alter von nur 43 Jahren verstorben ist!

 

Lieber Marcus (oder wie du bei uns allen genannt wurdest „Babi“), endlose Leere und tiefe Betroffenheit hat in uns die Nachricht von Carola ausgelöst, welche wir am 22.5 erhalten haben. Am Tag zuvor haben wir gegen Farmsen den Klassenerhalt gesichert und ausgiebig gefeiert. Das Video, welches wir dir per WhatsApp geschickt haben, konntest du hoffentlich noch sehen. Als wir es dir geschickt haben, haben wir mit keiner Sekunde daran gedacht, dass du am selben Tag einschlafen könntest.  

 

Deine gesamte Leidensgeschichte fing vor gut einen Jahr an. Du wolltest gerade die Zeit mit deiner Frau und deiner Tochter genießen, als bei dir Leukämie diagnostiziert wurde. 

 

Nach fast genau einem Jahr musstest du dich dieser Krankheit geschlagen geben.  Heute durften viele von uns dir die letzte Ehre erweisen. Anhand der vielen Leute die heute bei deiner Beisetzung waren, hat man gesehen was für ein außergewöhnlicher Mensch du warst. Deine offene, warmherzige und liebenswürdige Art hat dir nicht nur in der Mannschaft viele Freunde gemacht. Du hast Condor 3 über viele Jahre begleitet und als Typ geprägt! Zuerst als aktiver Spieler, später als Betreuer. Ich persönlich war froh, nie gegen dich spielen zu müssen. Du warst auf dem Platz ein Kämpfer, ein Wühler und ein Zerstörer. Eigentlich die perfekten Tugenden, um diese scheiß Krankheit zu besiegen! Leider war der Krebs stärker als du. Aber selbst in deiner schweren Zeit, hast du nie geklagt wie schlecht es dir geht! Nein- du hast immer an den Sieg geglaubt! Diese Lebensfreude und deinen Kampfgeist kann man einfach nur bewundern! 

 

Du wirst bei jeden im Team jederzeit in guter Erinnerung bleiben und wir werden viele positive Ereignisse und Erlebnisse mit dir verbinden und dich weiterhin im Herzen tragen.

 

Unser ganzes Mitgefühl gilt deiner Tochter und deiner Frau, sowohl der gesamten Familie und Freunde. Mit dir hat uns ein großartiger Mensch viel zu früh verlassen. Wenn du mal Zeit und Lust hast, würden wir uns freuen, wenn du dir von oben unsere Spiele anguckst! 

 

Wir werden dich vermissen! 

 

Deine Mannschaft!

 

You’ll never walk alone oder wie du es heute ausgedrückt hast: a moi seng ma uns wieder

 

Mach es gut Babi! Lass es dir gut gehen, egal wo du gerade bist  :-(

Klasseneinteilung für die Saison 2017/18 raus

 

Die Staffeleinteilung für die Saison 2016/2017 ist draußen. Neben altbekannte Teams dürfen wir 7 weitere Mannschaften in der Kreisliga 6 neu begrüßen. 

 

Wir wünschen allen eine schöne Saison!

Klassenerhalt!!

Selten hat eine Niederlage so gut und lecker geschmeckt wie die heutige! Mit 3-6 verloren wir heute zwar gegen den Tabellen-& Straßennachbarn vom FTV, doch am Ende stehen wir nach 30 Spieltagen über dem Strich. Auch wenn es nur aufgrund des besseren Torverhältnis ist! Sche** egal! 

 

Farmsen musste heute mit 6 Toren unterschied gewinnen, um uns zu überholen.  Das geschah nicht. Bei wunderschönen Temperaturen, haben um die 200 Zuschauer den Weg auf die Anlage gefunden. Diese sahen ein Spiel, was nicht unbedingt spielerisch schön anzusehen war, doch 9 Tore entschädigten sicherlich für vieles. Beide Fanlager hatten sich besondere Sachen ausgedacht (siehe Schroddis Bilder).  Zum Spiel ist zu sagen, dass Farmsen verdient mit 0:1 in Führung gegangen ist(9.). Unseren ersten Torschuss versenkte Flagge nach einer Ecke mustergültig zum 1:1(14.). Als dann der schönste Spielzug des gesamten Spiels durch Simon gekrönt wurde (15.), waren in der 26. Minute alle verdutzt, als der Schiri nach einem normalen Kopfballduell auf Elfmeter für Farmsen entschied. Dieser wurde recht souverän verwandelt.  In der 34. Minute war Eule das schönste Tor des Tages gelungen. Aus 25m katapultierte er das Spielgerät wunderbar in den Winkel.  3-2 damit zur Pause für Condor. Es hätte also ein 3-9 werden müssen, dass sich in der Tabellenkonstellation noch etwas ändert.

 

Etwas nachlässig haben wir dann die zweite Halbzeit gespielt. Ein berechtigter Elfer hat dann das 3-3 für Farmsen gebracht. Nach einer Dummheit vom FTV durfte dieser in den letzten 20 Minuten nur noch zu 10. spielen. Für uns war das wohl das Signal um mit dem Fussball spielen aufzuhören. Völlig unverständlich. Als wir in der 73. Minute den 3. Elfmeter des Spiels zugesprochen bekamen, hat Steffen diesen nicht im Tor untergebracht. Stark gehalten, darf und muss man an dieser Stelle sagen. Im fast direkten Gegenzug daddeln wir dann hinten rum und kassieren das 3-4. 2 weitere Tore folgten für Farmsen, die sich trotz Abstieg gut präsentiert haben. Bei uns war es ein Spiegelbild der kompletten Saison und wir können froh sein, dass die selbige um ist. Da haben wir noch einmal Glück gehabt! Unsere Glückwünsche gehen nach Hoisbütteler SV 1. Herren und Ahrensburger TSV die beide völlig verdient aufgestiegen sind! Lasst es nächstes Jahr in der Bezirksliga krachen.

 

An dieser Stelle wollen wir noch einmal Danke sagen! Danke an unseren Sponsoren, die uns auf und neben den Platz gut aussehen lassen! Danke SC Condor 4. Herren für eure Unterstützung, die nicht nur heute phänomenal war! Danke, an alle Zuschauer, Familienmitglieder, Spielerfreundinnen und sonstigen Sympathisanten! Egal welches Wetter war, einige von euch haben immer den Weg zum Spielort gefunden! Danke an Joachim und seiner Frau, die uns ab und an länger aushalten mussten. So wie auch heute!

 

Und zu guter letzt wollen wir noch die besten Genesungswünsche an Hans-Juergen Schrodt und Babi loswerden! Kämpft weiter und besiegt den scheiß! Wir drücken euch fest die Daumen und wissen, dass ihr stärker seid!!!

 

Wir freuen uns auf eine bessere Saison 2017/2018. 

Vorbereitung 2016 hat begonnen

Vorbereitung beginnt! Vieles neu zur Saison 2016/17!

Die Dritte startet mit einem neuen Trainer und einigen personellen Änderungen in der Mannschaft in die neue Saison. Auch in der Kreisliga 6 trifft man auf einige neue (alte) Mannschaften. Dafür versammelt Trainer Timm Tummernicht ab Montag die Mannschaft zur intensiven Vorbereitung mit einem vollen Testspielprogramm.

Geplante Vorbreitungsspiele:

 

  • Do. 30.06. Walddörfer II. - SC Condor III.
  • Sa. 02.07. TuS Berne III. - SC Condor III.
  • So. 03.07. UH Adler III. - SC Condor III.
  • Di. 05.07. BU III. - SC Condor III.
  • Sa. 09.07. SC Condor III. - Hamm United FC II.
  • Mi. 13.07. DJK Hamburg - SC Condor III.
  • So. 17.07. SC Condor III. - FTSV Loorbeer II.
  • Mi. 20.07. SC Condor III. - SC Condor IV.
Am Sonntag den 24.7 steht die erste Pokalrunde im Heino-Gerstenberg-Pokal an, wo wir kommende Saison antreten dürfen. Die Auslosung steht noch aus! Das Wochenende darauf geht es dann mit einem Heimspiel gegen HSV IV., 31.07 13:00Uhr Berner Heerweg, in der Liga los.

Los geht's in die Saison 2016/17! 
Nur der SCC!

WE WANT YOU!!

Wir, die 3.Herren des S.C.Condor suchen zur kommenden Saison Verstärkung auf allen Positionen!

 

Aktuell, und auch nächste Saison, spielen wir in der Kreisliga 6.

 

Unser Ziel ist es in der kommenden Saison um den Aufstieg zur Bezirksliga mitzuspielen. Daher suchen wir Spieler, die Interesse haben leistungsorientiert Fussball zu spielen.

   

 

Wir trainieren jeweils Mittwoch und Freitag von 19:30-21:00Uhr auf unserem neuen Kunstrasen am Berner Heerweg 

 

Wer Interesse an einer leistungsorientierten Mannschaft hat, bei der der Spaß nicht verloren geht, kann sich gerne melden. Antwort gern per Mail oder Handy (z.B. Whats App)

 

Mit sportlichen Grüßen

SC Condor 3.Herren

 

Trainer 2016/2017:

Tim Thummernicht

0174/7776397

 

t.thummernicht@gmx.de

Neuer Trainer für Condor III

Frohe Kunde zu Ostern: Neuer Trainer für Condor III

Für die neue Saison konnte unsere Mannschaft einen neuen Trainer für sich gewinnen: Timm Thummernicht wird das Traineramt ab Sommer vom Cheftrainer Sebastian Meyn übernehmen. Neben Meyn werden auch TW-Trainer Schulz und Co-Trainer Hermann ihre Trainertätigkeiten am Berner Heerweg beenden. Timm hat die C-Lizenz und bereits Trainer-Erfahrungen bei Hamm United und TSV Neuland gesammelt.  Wir freuen uns auf Timm und wünschen ihm natürlich einen guten Start in die neue Saison. Jetzt gilt es trotzdem alle Konzentration auf die letzten anstehenden Spiele zu richten, damit der Klassenerhalt gesichert wird.

Spielabsage zum Jahresstart

 SPIELAUSFALL!

 

Das erste Pflichtspiel im Jahr 2016 fällt dem Wetter zum Opfer. Da unser Rasen unbespielbar ist wird unsere 1. Herren ihr Oberliga-Spiel gegen Süderelbe auf unserem Kunstrasen austragen. Wir sollten um 10:45 Uhr auf dem KuRa gegen Sasel II spielen, die Liga ursprünglich auf dem Rasen. Anstoß bei der Liga ist um 11:30 Uhr, sodass wir unseren Platz räumen werden. Wir hoffen natürlich dass unsere 1. Herren es uns "dankt" und die 3 Punkte am Berner Heerweg bleiben. ;-)

 

In der nächsten Woche dann geht es zum Duvenstedter SV!

Wintervorbereitung 2016 steht!

Es geht wieder los!
Am 11. Januar starten wir in unsere Wintervorbereitung. Neben vielen Trainingseinheiten stehen auch ein paar Testspiele auf dem Programm. Hier unser "Winterfahrplan":


Sonntag, 17.01.16 um 16:30 Uhr (Heim) gegen VSG Stapelfeld 1. 
Sonntag, 24.01.16 um 12:00 Uhr (Heim) gegen FTSV Altenwerder 3
Samstag, 30.01.16 um 16:00 Uhr (Heim) gegen Niendorfer TSV 2.A
Dienstag, 02.02.16 um 19:45 Uhr bei SSC Hagen Ahrensburg 2
Sonntag, 07.02.16 um 09:15 Uhr (Heim) gegen Wellingsbüttel 2

 

Am 14.02.16 geht es dann im ersten Pflichtspiel des Jahres gegen die Top-Mannschaft von TSV Sasel 2. Gespielt wird auf unserem wundervollen Kunstrasen am Berner Heerweg.

Spielausfall am 14.Spieltag

Das Spiel gegen die 2.Herren von Glashütte fällt aus. Der Gast aus Glashütte wird nicht antreten, so dass die Partie zu unseren Gunsten gewertet wird. Dieses Wochenende ist daher spielfrei.

 


Weiter geht es aber schon am kommenden Freitag in Hoisbüttel wo die Partie bei Flutlicht um 19:30Uhr angepfiffen wird.

Vorbereitung ist im vollen Gange


Die Vorbereitung auf die kommende Saison ist in vollem Gange. Es wurden bereits 4 Testspiele bestritten und mehrere Trainingseinheiten absolviert. In den Spielen wurde viel ausprobiert und sich die nötige Fitness geholt. Wir haben natürlich auch ein paar Neuzugänge die unseren Kader noch mal verstärken

Für die Torhüterposition konnten wir 2 neue Spieler gewinnen: Fabian Wiese (DuWo 2) und Ole Tramp (vereinslos). Philip Piper (vereinslos) und Florian Betke (TSC Wellingsbüttel) verstärken unsere Abwehr. Simon Larisch (Oldenburg), Phillip Claus (DJK Hamburg) und Lars Hartlev (Farmsener TV) sind im Mittelfeld beheimatet und sollen unser Angriffsspiel und die Kreativität beleben.  Wir heißen alle Spieler herzlich willkommen am Berner Heerweg und freuen uns natürlich mit euch die Saison bestreiten zu dürfen.

 

Die Ergebnisse im Überblick:

SCC - Hagen Ahrensburg 2 0:8
SCC - VSG Stapelfeld 1 1:1
FTSV Lorbeer Rothenburgsort - SCC 2:6
SCC - Rahlstedter SC 3 5:0

 

Am kommenden Sonntag treten wir um 13:00 Uhr beim Aufsteiger FTSV Altenwerder III an.

Im Holsten-Pokal treffen wir am 26.07.15 auswärts um 15:00 auf den SV Bergstedt 2.

Nur der SCC!!

Vorbereitung "läuft"

Seit dieser Woche ist die 3.Herren offiziell wieder in der Vorbereitung auf den Rest der Rückrunde in der Kreisliga 6. Zu den obligatorischen Laufeinheiten und den "normalen" Trainingseinheiten sind auch folgende Testspiele geplant:

 

So. 18.01.15, 12:00Uhr, Berner Heerweg:  

Condor III. - VSG Stapelfeld


Fr. 23.01.15, 19:30Uhr, Berner Heerweg: 

Condor III. - Condor II.A-Jugend 


So. 25.01.15, 14:00Uhr, Elemenhorst:

                                                                          SC Elmenhorst - Condor III.

 

                                                                          So. 31.01.15, 14:00Uhr, Berner Heerweg:

                                                                          Condor III. - Ahrensburger TSV

 

Am Wochenende 7./8.02.15 soll noch ein Testspiel gegen die 2.Herren des SC Sperber stattfinden. Dieses muss aber noch angesetzt werden.

 

Am Freitag den 13.02.15 um 19:30Uhr geht es in Norderstedt dann weiter in der Liga gegen die Zweitvertretung von Eintracht Norderstedt.


Kunstrasen Eröffnungsfeier am 08.11.2014 um 12:30Uhr

Am 08.11.14 ist es endlich soweit. Unser neuer Kunstrasenplatz wird eröffnet. Die Eröffnungsfeier beginnt um 12:30 Uhr mit einem Auftritt unserer Modern Dance Gruppe und dem Einlaufen aller Fußballmannschaften des SC Condor.

Neben einem bunten Rahmenprogramm spielt um 14:00 Uhr eine SC-Condor-All-Star-Team gegen HSV Altliga.

Die Condor-Verantwortlichen freuen sich besonders, dass der Senator für Inneres und Sport, Michael Neumann, sowie die Staatsministerin Aydan Osoguz an der Veranstaltung teilnehmen und den Sportplatz eröffnen werden. Um 14 Uhr wird dann das erste Spiel auf der neuen und modernen Anlage angepfiffen. Dabei tritt ein Allstar-Team des SC Condor gegen die Altliga-Mannschaft des Hamburger SV, in deren Reihen viele bekannte HSV-Größen stehen, an.

Abgerundet wird die Veranstaltung mit Showauftritten von „7-Strike“ und einem Fußball-Freestyler sowie einem Torwandschießen mit Geschwindigkeitsmessung und weiteren Attraktionen. „Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt“, hieß es in der Pressemitteilung, die Nico Loose, der bei dem Farmsener Verein für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist, am Freitag verschickte. Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei und die Condor-Verantwortlichen freuen sich auf viele Gäste und Zuschauer.

Leckere Pizza bei L'italian trotz hoher Niederlage 

Schon vor ein paar Wochen, nach dem Spiel gegen Sasel, trat die 3.Herren geschlossen beim Sponsor L'italian an. Trotz hoher Niederlage zuvor, genoss man die leckere Pizzen im Restaurant im Billstedt Center.

 

L'italian sponsorte die neuen Trainingsanzüge zur Saison 2014/15. Die 3.Herren des S.C.Condor bedankt sich an dieser Stelle nochmals recht herzlich und wird bestimmt noch die ein oder andere Pizza vor Ort genießen. 

 

Weitere Infos zu L'italian: 

https://www.facebook.com/Litalian.Hamburg

HSV IV. Gegner in der 2.Runde des HOLSTEN-Pokals

Die Auslosung der 2.Runde im HOLSTEN-Pokal ergab ein Duell gegen den Ligakonkurrenten HSV IV. Gespielt wird auswärts am 6.August.

 

06.08.14     18:30Uhr     HSV IV. - S.C.Condor III.     

Ulzburger Str. 94, 22850 Norderstedt



Unsere 2.Herren muss ebenfalls auswärts gegen die Zweitvertretung vom Ahrensburger TSV antreten.

Torhüter für neue Kreisliga-Saison gesucht

Diese neu Kreisliga-Saison steht vor der Tür. Für die neue Saison steht der starke Kader fast vollständig und die Vorbereitung auf die neue Saison ist im vollen Gange. Nur auf der Torhüterposition wird noch mindestens ein Neuzugang gesucht. 

 

Torhüter für die Kreisliga gesucht!


Wenn du bereits als Torhüter Erfahrung gesammelt hast (Herrenbereich oder direkt aus der A-Jugend) und eine neue Herausforderung suchst, dann bist du bei uns richtig! Für die nächste Saison 2014/2015 suchen wir noch Torhüter, die unser Team unterstützen. Wir bieten Torwarttraining während der Vorbereitung und der laufenden Saison. Ab Sommer/Herbst 2014 werden wir einen neuen Kunstrasenplatz erhalten, auf diesem findet dann das Training statt. Die Heimspiele werden Sonntags auf unserem schönen Naturgrün ausgetragen.

 

Bei Interese bitten wir um Kontaktaufnahme

Einteilung der Kreisliga 6 für der Saison 2014/15

Die Staffeleinteilung für die neue Sasion ist raus. Die 3.Herren des S.C.Condor tritt die zweite Saison in der Kreisliga 6 an. Neu in dieser Sasion dazugekommen sind z.B. der SV Bergstedt, der Tangstedter SV, der Norderstedter SV sowie TuS Berne II. und der Duvenstedter SV.

 

Die Staffel gewechselt haben der FC Wintehude und Weiß-Blau 63.

 

Wie freuen uns auf interessante Duelle in der neuen Saison.

Uns gibts jetzt auch als App!

S.CCondor III - 

Jetzt auch als kostenlose APP erhältich!

 

          Immer auf dem aktuellsten Stand

                               -

                   auch unterwegs!

 

Die kostenlose S.C. Condor III APP ist ab sofort - bisher nur für Android - im google Play Store erhältlich.

Natürlich kostenlos! Einfach in das Suchfeld "SC Condor" eingeben - download - fertig!

Oder noch einfacher: Einfach den angezeigten QR-Code scannen.

Sobald die APP auch für Apple erhältlich ist, werdet ihr darüber informiert!

 

Viel Spaß!

WM-Tippspiel des S.C.Condor III.

Hallo SC Condor III Supporters,

 

Zur WM 2014 in Brasilien hat die 3.Herren des S.C.Condors ein Tippspiel aufgesetzt. Dieses ist gleichzeitig ein kleiner Support für unsere nächste Kreisliga-Saison. Ein kleiner Teil des Einsatzes von 10€ geht in unsere Mannschaftskasse, der große Rest wird unter den Gewinnern ausgeschüttet.

 

Wir würden uns freuen, wenn ihr an unserer SCC3-Support-WM-Tipprunde teilnehmt um uns ein wenig für die zweite Kreisligasaison in der Geschichte der 3. Herren zu unterstützen.

 

http://www.kicktipp.de/sccondor3wm/ oder QR-Code scannen!

 

Wir sind gespannt auf die Weltmeisterschaft und Jogis Jungs und können euch schon hier versprechen, dass wir nächstes Jahr wieder alles geben werden um in der Kreisliga oben mitzumischen.

 

Vielen Dank für euren Support und viel Spaß beim tippen.

 

Die Gewinnmodalitäten:

Tipprundenbeitrag: 10€

SCC3-SUPPORT:     3€

GEWINNTOPF:         7€

Gewinnverteilung:     Sobald fest steht wieviele Teilnehmer es gibt wird die exakte

Gewinnverteilung hier bekannt gegeben.

 

Geplant ist eine Ausschüttung an 20% der Spieler, bei z.B. 60 Teilnehmern bedeutet dies Platz 1 bis 12 gewinnt etwas.

PS: Zwecks Bezahlung eures Beitrages erhaltet nach eurer Anmeldung eine MAIL! Nochmals Danke für eure Unterstützung.

++++ Saisonabschluss am kommenden Samstag ++++

Liebe Fans, Angehörige, Freunde, Vereinsmitglieder,

am 17.5.2014 um 13:00 steigt unser letztes Heimspiel dieser starken ersten Kreisligasaison gegen die VSG Stapelfeld. Natürlich freuen wir uns, wie immer, über reichlich Zuschauer. Nach Spielende möchten wir dann mit euch die Saison ausklingen lassen und bei einem schönen Bier oder Sofgetränk, einer leckeren Wurst etc. den Nachmittag verbringen. Da die Getränke und Würstchen etc. aus eigener Tasche bezahlt werden, würden wir uns über eine Spende von unseren Gästen, die am Verzehr eilnehmen, sehr freuen.

 

Samstag, 17.05.2014
Spielbeginn: 13:00 Uhr Berner Heerweg
Abschlussfeier: Anschließend ab ca. 15:00 Uhr

Wir freuen uns,
nur der SCC!!!

Winterfahrplan 2014

Die Vorbereitung auf die restliche Saison 2013/14 ist für die 3.Herren des S.C.Condor im vollen Gange! Geplant sind auch noch einige Testspiele bis es wieder ernst wird. Wenn das Wetter mitspielt stehen folgende Spiele an:

 

 

1.Testspiel     So. 26.01.14     13:00Uhr     Einigkeit Wilhelmsburg - S.C.Condor III.                ABGESAGT!!!

                                                                   Dratelnstraße 21, 22109 Hamburg

 

2.Testspiel     So. 02.02.14     14:00Uhr     Ahrensburger TSV II. - S.C.Condor III. .                 ABGESAGT!!!

                                                                   Klaus-Groth-Straße, 22926 Ahrensburg

 

3.Testspiel     Sa. 08.02.14     12:00Uhr     Glashütte III. - S.C.Condor III.                                 3:2   

                                                                   Langenharmer Weg; 22848 Hamburg

 

4.Testspiel     So. 09.02.14     14:30Uhr     Niedorfer TSV III. - S.C.Condor III.                          5:1

                                                                   Sachsenweg 78; 22455 Hamburg

 

 

19.Spieltag   So. 16.02.14     13:00Uhr     S.C.Condor III. - Friedrichsgabe                             1:0

                                                                   Berner Heerweg 190, 22159 Hamburg

 

20.Spieltag   Sa. 22.02.14     15:00Uhr     DUWO 08 - S.C.Condor III.                                     0:5

                                                                   Sthamerstr. 30, 22397 Hamburg

 

 

5.Testspiel     So. 02.03.14     15:30Uhr     FC St.Pauli VI. - S.C.Condor III.                              5:7

                                                                   Feldstraße 71, 20359 Hamburg

 

Auf geht's!! Nur der SCC!!

Innenbandriss bei Captain Sven Flagmann

Der gestrige Sieg gegen DUWO 08 musste teuer bezahlt werden. Captain Sven Flagmann zog sich bei einem Pressschlag in der 44.min. einen Innenbandriss sowie eine Beschädigung des Meniskus im linken Knie zu und muss heute operiert werden. Damit wird er für das restliche Jahr 2013 nicht mehr zur Verfügung stehen. Das gesamte Team von Condor III. wünscht seinem Kapitän alles Gute und eine schnelle Genesung. Wir hoffen, dass die Heilung ohne Komplikationen verläuft und wir ihn möglichst schnell wieder auf dem Fußballplatz sehen können.