23.Spieltag: Meiendorfer SV II. - S.C.Condor III.   1:1 (1:0)

Da war mehr drin! 1:1 beim Meiendorfer SV II.!


Mit einem Sieg hatte Condor III. die Chance einen großen Sprung in der Tabelle zu machen und sich auf den 6.Platz festzusetzen. Hoch motiviert, startete man auf dem schwer zu bespielenden Rasen im Stadion Meiendorf gut ins Spiel. Die Dritte von Condor war in der ersten Halbzeit die spielbestimmende Mannschaft und erspielte sich eine Reihe von Großchancen die aber entweder nicht genutzt oder vom gut aufgelegten Torwart der Meiendorfer glänzend pariert wurden. So kam es wie es kommen musst: Ein harmloser Freistoß der Meiendorfer segelte durch den Strafraum, da aber mehrmals über den Ball gehauen wurde, landete dieser vor den Füßen eines freistehenden Meiendorfers der dieses Geschenk dankend annahm. 1:0! Damit ging es dann auch in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit wollte man an die eigentlich gute Leistung der ersten Halbzeit anknüpfen, musste sich aber erstmal gegen eine gut aus der Halbzeitpause kommenden Heimmannschaft erwehren, die in den Anfangsminuten der 2.Halbzeit auf das 2:0 drängte. Diese Drangphase überstand man und übernahm wieder die Kontrolle übers Spiel und drängte auf den Ausgleich. Wieder ließ man beste Großchancen liegen, bis in der 82.min Lukas Hemkhaus den hochverdienten Ausgleich erzielte. Die restlichen 8 Minuten reichten dann aber nicht mehr aus um das Ergebnis komplett zu drehen.

 

Man verpasste zwar den befreienden Dreier, kann aber durch dem späten Ausgleich mit einem Punktgewinn in Meiendorf leben. Am kommenden Wochenende müssen dann aber zu Hause drei ganz wichtige Punkte gegen den direkten Abstiegskonkurrenten aus Tangstedt geholt werden. Sonntag um 12:30Uhr ist Anstoß!

Tore:

32.min.

82.min.



 

 

  

1:0

1:1

 

 

Meiendorfer SV II.

L.Hemkhaus (T.Bode)

 

Ereignisse

84.min.

 

Wechsel:

72.min.

80.min.

80.min.

 

Gelb

 

 

L.Krolik

M.Basedow

A.Roth

 

L.Röseler


 

für   S.Thorn

für   S.Flagmann

für   M.Daugs