9.Spieltag: Tangstedter SV - S.C.Condor III.   0:1 (0:1)

Nachgelegt! Zweiter Sieg in Serie!

 

Bei bestem Wetter durfte die 3.Herren des S.C.Condor ihre längste Auswärtsfahrt in dieser Saison antreten. Es ging zum Aufsteiger SV Tangstedt.

Condor hat von Beginn an versucht das Geschehen auf dem Platz zu diktieren. Tangstedt konnte sich mit ihren schnellen Außenspielern immer wieder mal an den Außenverteidigern des SCC vorbeimogeln, zählbares kam jedoch nicht dabei rum. Entweder wurde der Ball im Strafraum geklärt oder er fand den Weg in die Arme von Torhüter Tonon. Condor erhöhte immer mehr den Druck auf das Gehäuse des Tangstedter Torwarts, die Schussversuche landeten jedoch meistens auf dem benachbarten Grundstück. In der 28. Minute belohnte sich dann Condor doch noch mit der 1:0 Führung: Nach einem Freistoß von Steffen Thorn konnte der Ball nicht geklärt werden, der Torhüter konnte den Ball nicht festhalten und somit war es Niklas Eberth vorbehalten seinen ersten Treffer in dieser Saison zu machen. In der Folge war Tangstedt etwas unorganisiert, Condor schaffte es jedoch nicht trotz aussichtsreichster Positionen (Arne Roth) den Ball im Tor zu versenken. Mit der 1:0 Führung ging es in die Halbzeit.


In der zweiten Hälfte der Partie wurde das Spiel immer zerfahrener. Es ging hin und her ohne jedoch zwingend zu werden. Condor hatte im Mittelfeld viel Platz zum Kombinieren, tat dieses jedoch zu wenig. Kurz vor Schluss dezimierte sich der Gast durch einen unnötigen Feldverweis selber aber Tangstedt wusste den freien Raum in der verbleibenden Zeit jedoch nicht mehr zu nutzen. Condor verpasste es seinerseits bei mehreren Kontermöglichkeiten den Deckel auf die drei Punkte zu machen. Somit blieb es am Ende beim nicht unverdienten 1:0 und drei wichtigen Punkten für Condor.


Nächste Woche erwartet die 3.Herren des SC Condor Zuhause den Tabellendritten DuWo 08. Man hofft an die letzten beiden Leistungen anknüpfen zu können.

Tore:

28.min.


 

 

  

0:1

 

 

N.Eberth

 

 

Ereignisse

40.min.

54.min

63.min.

88.min.

 

Wechsel:

57.min.

81.min.

85.min.

 

Gelb

Gelb

Gelb

Gelb-Rot

 

 

D.Tsoutsouras

D.Hüllmann

L.Krolik

 

K.Gehrke

P.König

A.Roth

P.König

 

 

für   L.Speel

für   A.Roth

für   L.Hemkhaus