27.Spieltag: Rahlstedter SC II. - S.C.Condor III. 1:6 (0:4)

Deutlicher 6:1-Auswärtssieg gegen den Rahlstedter SC II.

 

Die Vorzeichen für das Spiel gegen Rahlstedt waren eindeutig. Rahlstedt ist schon sicher abgestiegen und Condor hat mit dem Aufstiegsrennen nicht mehr viel zu tun. Für beide geht es also mehr oder weniger, um die goldene Ananas. Trotzdem hat Coach Sebastian Meyn ein klares Ziel für die letzten vier Spiele ausgerufen: 4 Siege müssen her!!!!!!  Nummer eins konnte am Sonntag locker eingefahren werden. Rahlstedt hatte Condor nichts entgegenzusetzen und so wurde es ein Spiel mit Freundschaftsspielcharakter.

In der prallen Mittagssonne ging Condor motiviert zu Werke und ließ den RSC nicht ins Spiel kommen, so dass diese nach wenigen Minuten das Fussballspielen einstellten und Condor munter kombinieren ließen. Die klare 4:0 Pausenführung entstand durch Tore von Sven Flagmann, Lukas Krolik, Moritz Daugs und Timo Bode. Trotz des eindeutigen Ergebnisses muss angemerkt werden, dass eine Vielzahl von guten Möglichkeiten lässig verschwendet wurden, so dass die Pausenführung durchaus höher hätte ausfallen können. 

 

Nach der Pause sahen die Zuschauer ein ähnliches Spiel, wie in der ersten Halbzeit. Rahlstedt konnte nicht und Condor machte zu wenig aus den Chancen, die sie sich gut herausgespielten. Lediglich Tom Kamin und Sven Flagmann konnten die Führung weiter ausbauen. Gegen Ende des Spiels ließen die Kräfte und Konzentration bei den Condoraner sichtlich nach, so dass, durch mehrere Unkonzentriertheiten, Rahlstedt in der 85. Minute noch den 1:6 Ehrentreffen erzielen konnte. 

 

Als Fazit des Spiels kann gesagt werden: Ein gutes Pferd springt nur so hoch, wie es muss. Condor hat das Nötigste getan, um drei Punkte zu sichern. In den nächsten Spielen gegen Meiendorf, zu Hause am Sonntag um 12:30, und am darauffolgenden Wochenende beim TSV Sasel, muss eine deutliche Leistungssteigerung her. Gerade, weil alle Mannschaften, die vor Condor stehen, gepatzt haben. Sollte das in den letzten Spielen nochmals vorkommen und Condor seine Spiele gewinnen, kann eventuell noch eine bessere Platzierung, als der vierte oder fünfte Platz am Ende der Saison geschafft werden.

 

Tore:

  5.min.

14.min.

30.min.

45.min.

57.min.

71.min.

85.min. 

  

0:1

0:2

0:3

0:4

0:5

0:6

1:6

 

Flagmann (Daugs)

Krolik (Bode)

Daugs

Bode

Kamin (Daugs)

Flagmann

Rahlstedter SC II.

 

 

 

Ereignisse:

63.min.

 

Wechsel:

55.min.

61.min.

65.min.

 

Gelb

 

 

König

Roth

Bangert

 

König

 

 

für   Bode

für   Cobelas

für   Tsoutsouras