1.Testspiel: Eppendorf/GB II. - S.C.Condor III. 1:3 (1:2)

Gelungener Start in die Vorbereitung

 

Nachdem die 3. Herren des SCC am Freitag ihre vierte Trainingseinheit in der Vorbereitung auf die kommende Kreisligasaison absolviert hatte stand am Sonntag das erste Testspiel auf dem Programm - direkt gegen den Gegner, der in der ersten Pokalrunde in rund drei Wochen wartet! Bei strahlend blauem Himmel und rund 25° pfiff der insgesamt souverän auftretende Schiedsrichter die Partie pünktlich an. Coach Meyn hatte einige Veränderungen im Vergleich zu der Startelf der letzten Saison vorgenommen. So fanden sich mit Dennis Tonon, Steffen Jordan und Carsten Chylla gleich drei Neuzugänge in der Startelf wieder.

Das Spiel begann etwas zäh und langsam, beiden Mannschaften war deutlich anzumerken, dass sie nicht zu früh ein zu hohes Tempo gehen wollten. Die Hausherren standen gut und setzten den Aufsteiger früh unter Druck, sodass der Ball häufig innerhalb der Viererkette gehalten und dann der lange Ball geschlagen wurde, jedoch ohne Erfolg. Nach rund 7 Minuten dann der lange Ball von Eppendorf, der nicht geklärt werden kann und über den herauseilenden Tonon gelupft wird - 0:1 aus Sicht der Condoraner.

 

Doch völlig unbeirrt von dem Gegentreffer zogen die Gäste weiter ihr Spiel auf, kontrollierten den Ball, den Gegner und das Tempo des Spiels. Keine zehn Minuten später dann der Angriff über die rechte Seite, auf der Tsoutsouras seinen Gegenspieler aussteigen lässt und Flagmann mit der Flanke bedient, der dann zum verdienten 1:1 (15. Min.) einköpft. Das Spiel wurde dann etwas hitziger, beide Mannschaften wollten einen guten Eindruck beim Gegner hinterlassen. Kurz vor der Halbzeit legte sich dann Thorn die Kugel zum Freistoß aus halbrechter Position zurecht. Nachdem der Schiedsrichter den Ball freigegeben hatte kam dann der clevere Schuss rechts an der Mauer vorbei in die kurze Ecke (37. Min.) - der Torwart hatte offensichtlich mit einer Hereingabe gerechnet. Mit der Führung für Condor ging es dann in die Pause. Wie vorher angekündigt wurden viele Wechsel vorgenommen und so fand sich unser vierter Neuzugang - Timo Merenczuk - zwischen den Pfosten wieder.

 

Die zweite Halbzeit verlief etwas ruhiger als der erste Durchgang, Condor war weiterhin überlegen und kontrollierte das Spiel und ließ kaum Chancen zu. Nach gut zwanzig Minuten traf dann Bode nach einer Hereingabe von Thorn zum Endstand (67. Minute). Das Ergebnis hätte auch noch höher ausfallen können, jedoch scheiterten Krolik und Flagmann jeweils am Aluminium.

 

Nach dem gelungenen Start in die Vorbereitung geht es für die Raubvögel nun am kommenden Sonntag in Ahrensburg in den nächsten Test.

Spielinfo

Startaufstellung:

Auswechselspieler:

André, Kevin, Lukas K., Yannick, Timo B., Timo M., Arne 

 

Tore:

  7.min.

15.min.

37.min.

67.min.

 

 

Wechsel:

45.min.

 

 

 

 

 

 

60.min.

 

 

 

1:0

1:1

1:2

1:3

 

 

 

Kevin

Timo B.

Timo M.

Yannick

André

Arne

Lukas K.

Moritz

 

 

 

 

Eppendorf/GB III.

Flagge (Dimi)

Sfeffen T.

Timo (Steffen T.)

 

 

 

für Dimi

für Daniel C.

für Dennis

für Moritz

für Lukas S.

für Steffen J.

für Carsten

für Tom