4.Testspiel: S.C.Condor III. - Eppendorf G.B. II. 1:3

 

Nur 24 Stunden nach dem Spiel in Großensee hatte man heute die 2. Mannschaft von Eppendorf Groß Borstel zu Gast.  Die 1. Hälfte war die Beste der bisherigen Vorbereitung.  Man war dem Gegner eigentlich in allen Bereichen überlegen, so dass man auch zu 4-5 teilweisen gut herausgespielten  Torchancen kam. Trotzdem führte erst eine Standardsituation kurz vor der Pause zur hochverdienten 1:0 Führung. Eine Freistossflanke von Steffen Thorn konnte Sven Flagmann am 2. Pfosten problemlos im Tor unterbringen. Doch leider hielt die Führung nicht einmal bis zur Pause. Nach einer Flanke von rechts konnte der Ball nicht entscheidend geklärt werden, sodass der Gegner im Nachsetzen zum unverdienten Ausgleich kam.

Nach der Pause war ein deutlicher Bruch im Spiel beim S.C.C. Man hatte zwar einige Torchancen, allerdings musste man jetzt anerkennen das der Gegner mindestens ebenbürtig war.  So entschied am Ende mal wieder die Effektivät. Die Gäste konnte noch zwei ihrer Torchancen verwerten. Condor vergab die in der zweiten Halbzeit wenigen Torchancen dagegen und musste eine sehr bittere und unnötige Niederlage hinnehmen.

Da dies das letzte Vorbereitungsspiel war lässt sich zusammenfassend sagen, dass sich die Mannschaft von Spiel zu Spiel steigern konnte, aber über 90 Minuten keine konstant gute Leistung abrufen konnte. Nächste Woche beginnt die Saison mit der 1.Pokalrunde gegen den Kreisligisten Tonndorf Lohe 2. Danach wird sich zeigen wo man letztendlich nach der Vorbereitung steht.

 

Torschütze:   1:0 Sven Flagmann